Gymnasialverein St. Canisius e.V.

Spendenrecht

Gymnasialverein St. Canisius e.V.

Canisianum


Canisius


Gymnasialverein Canisius


Gymnasialverein St. Canisius
Gymnasium Canisianum.

Spendenrecht

*Neuregelung des Spendenrechts

Durch das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements vom 10.10. 2007 sind die steuerlichen Rahmenbedingungen für Spenden zur Förderung von Stiftungen abermals wesentlich verbessert worden. Bei Zuwendungen an Stiftungen der Art unserer Stiftung Canisianum sind die steuerlich abziehbaren Beträge erneut erheblich ausgeweitet und die Spenden in den Vermögensstock von Stiftungen besonders begünstigt worden.

*Höchstbetragregelung für Spenden - allgemein-

Zuwendungen (insb. Spenden) an eine nach dem Körperschaftsteuergesetz steuerbefreite Körperschaft zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke (und dazu zählt unsere Stiftung Canisianum) können insgesammt bis zu 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte oder bis zu 4% der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter als Sonderausgaben abgezogen werden. Derartige Spenden, die diese Höchstbeträge überschreiten oder im Veranlagungszeitraum der Zuwendung nicht berücksichtigt werden können, sind im Rahmen der Höchstbeträge in den folgenden Zeiträumen, und zwar zeitlich unbegrenzt, als Sonderausgaben abzuziehen.

*Wegfall des bisherigen zusätzlichen Höchstbetrages für Stiftungen

Für Stiftungen wurden bislang die jährlichen Spenden bis zu eiem Höchstbetrag von 20 450 € über die bisherige Abzugsfähigkeit von 5% bzw. 10% des Gesamtbetrages der Einkünfte hinaus begünstigt. Diese zusätzliche Abzugsmöglichkeit ist durch die gesetzliche Neuregelung aus Gründen der Vereinheitlichung gestrichen worden.

*Abzugsmöglichkeit von Spenden in den Vermögensstock

Spenden in den Vermögensstock, d. h. in das Stiftungskapital können auf Antrag des Spenders im Veranlagungszeitraum der Zuwendung und in den folgenden neun Veranlagungszeiträumen bis zu einem Gesamtbetrag von 1 Mill.€ zusätzlcih zu den Höchstbeträgen (s. o.) abgezogen werden. Dieser besondere Abzugsbetrag gilt für alle Neugründungen, aber acuh für alle Zustiftungen in das Vermögen einer Stiftung innerhalb von 10 Jahren ab Stiftungserrichtung. Unsere Stiftung Canisianum wurde im Jahre 2001 gegründet.

Prof. Dr. Manfred Kussmann
Rechtsanwalt + Steuerberater
Mitglied im Gymnasialverein St. Canisius e.V.